five o´clock Konzerte

Eine sommerliche Konzertreihe in Kooperation mit Kassel-West e.V.

Künstlerische Leitung & Planung:  Diego Jascalevich & Sandra Bauer

WIR STARTEN IN DIE DRITTE SPIELZEIT

Termine Juni bis September 2022 in Planung

samstags und sonntags in ausgesuchter FREILUFT-UMGEBUNG

Begrenzte Plätze

UNTERSTÜTZEN SIE UNS

Auch Sie können zur Durchführung dieses Kulturprogramms im Sommer 2022 beitragen.

Helfen Sie uns, dieses mittlerweile etablierte und unkonventionelle Wander-Konzert Format in Kassels Kulturleben im Jahr der documenta wieder an zahlreichen schönen Plätzen und Wochenenden zu realisieren.

Die five o’clock Konzerte an der frischen Luft sind kostenfrei, monetäre Zuwendungen tragen zum Erhalt der Konzertreihe bei.

Spenden & Kontakt

Gemeinnützige Spenden dankend an:

Kassel-West e.V.
Betreff „FIVE O’CLOCK”
IBAN: DE50 5205 0353 0001 1275 39
BIC: HELADEFIKAS

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Konktakt: s.bauerflauta@googlemail.com

Infos: www.diegojascalevich.de, HNA Veranstaltungshinweise (während der Spielzeit)

Unter dem Motto „Platz nehmen – Musik genießen – weiter flanieren“ finden seit 2020 unkonventionelle Konzerte an verschiedenen und besonderen Orten Kassels im Freien statt. Die beteiligten Musiker*innen, unterschiedlichster Genres, überwiegend aus der freien Musikszene Kassels, sind u.a. zu Gast im Botanischen Garten, im Tannenwäldchen, im Stadthallengarten, im Aschrottpark und im Murhard Park.

Schon viele unentdeckte Kleinode wurden so zum besonderen Kulturerlebnis.

Motiviert und inspiriert von den positiven Publikumsresonanzen werden von Mitte Juni bis Ende September 2022 die „five o’clock“-Konzerte weitergeführt.

Diese feine Musikreihe in ausgesuchter Freiluftumgebung wird von der Flötistin Sandra Bauer und dem Charango-Virtuosen Diego Jascalevich geleitet und von Kassel-West e.V unterstützt.

So scheint sich diese sommerliche Wander-Konzertform von einer anfänglich pandemischen „Notlösung“ als eigenständiges Format in Kassels Kulturlandschaft zu etablieren.

Dank an: